Muehle Transport Entsorgung Recycling Center Hard Header

Entsorgung

Recycling-Center Hard

Im RC-Hard können Bauabfälle angeliefert werden. Unsere Spezialisten verarbeiten die Materialien mit modernsten Technologien und führen diese in den Wertstoffkreislauf zurück. Um eine nachhaltige Abfallentsorgung voranzutreiben, setzt das Recycling-Center nach Möglichkeit auf elektrisch betriebene Fahrzeuge.

Öffnungszeiten

Sommer (März bis Oktober)

Montag bis Freitag
07:00–11:45, 13:30–17:00

Winter (November bis Februar)

Montag bis Freitag
07:00–11:45, 13:30–16:00

Aufgrund von Betriebsferien vom 27.12.2021 - 31.12.2021 geschlossen

Materialdefinition

Material und Klassierung

Aushub verunreinigt «sortierbar»

Aushubmaterial wird als sortierbar angesehen, wenn seine Zusammensetzung durch Fremdstoffe wie Holz, Grünzeug, Bauschutt oder andere Bauabfälle leicht verändert wurde. Wenn die Fremdstoffe nicht ausgesiebt werden können, wird das Material als Inert eingestuft.

Betonabbruch

Betonabbruch besteht aus dem Rückbau von Konstruktionsbeton, ohne Fremdstoffe wie Ziegel, Backsteinen, Gips etc. Er darf keine Schadstoffbelastung infolge von Bauteilnutzung, Anstrichen oder Fugendichtungen aufweisen.

Betonabbruch Übermass

Betonabbruch gilt als Übermass ab einer Dimension von mindestens: 70 cm x 70 cm x 70 cm.

Ziegel sauber

Tonziegel ohne Betonanhaftungen.

Mischabbruch

Sauberes mineralisches Gemisch mit Backstein, Kalksandstein, Kies und Beton aus Gebäudeabbrüchen ohne Fremdstoffe wie Belag, Gips, Holz, Keramik, Eternit, Aushub etc. Der Mischabbruch darf keine Schadstoffbelastung infolge von Bauteilnutzung, Anstrichen oder Fugendichtungen aufweisen.

Wurzelstöcke

Ausgegrabene Baumstümpfe und grössere Wurzeln.

Grüngut

Diverse Gartenabfälle wie Laub, Rasenschnitt, Astmaterial, Stroh, Mist. Das Grüngut darf keine Wurzelstöcke oder Speisereste enthalten.

Holz

In Form von Brettern, Balken, Möbel usw. Das Holz darf nicht druckimprägniert sein und keine Eisenbahnschwellen oder Fenster enthalten.

Sperrgut

Als Sperrgut wird das Gemisch aus sämtlichen Abfällen einer unsortierten Mehrstoffmulde bezeichnet Sonderabfälle wie Farben, Chemikalien, Batterien, Kadaver etc. dürfen nicht enthalten sein.

Inert

95% mineralische Bauabfälle wie Mischabbruch, Gips, Glas etc. Ohne KVA Material und Sonderabfälle. Muss je nach Schadstoffbelastung und Zusammensetzung behandelt oder deponiert werden.

KVA-Material

Gemisch aus brennbaren Abfällen, Plastik, Karton, Kunststoff, Dachpappe, Isolationsmaterial, Matratzen, Holz usw. Folgende Abmessungen dürfen nicht überschritten werden: Länge 250 cm und Dicke 20 cm.

Alteisen

Werkzeuge, Blechabdeckungen, Fahrräder, Drahtseile, Wäscheständer etc. werden in Betoneisen, Leichteisen und Trägerschrott unterteilt und können gratis abgegeben werden.

Mühle Transport AG

Auenrainstrasse 51
8413 Neftenbach

052 315 44 88
info@muehle-transporte.ch

Muehle Transport Logo Neg